Suchen nach:

Dr. Friedrich Dieker - Coupling & Pump Technologies

Fischergasse 8, AT-5020 Salzburg
Über Dr. Friedrich Dieker - Coupling & Pump Technologies

Pulsationsfreie, magnetgekuppelte Dosier- und Prozesspumpen, besonders für nicht schmierenden Flüssigkeiten. Kupplungen, sichere, robuste und schnell lösbare Verbindung für fast alle Flüssigkeiten.


dr._friedrich_dieker_-_coupling_&_pump_technologies_liefergebiet_europaweit
Europaweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1956
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
1 – 4
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Abgasreinigungsanlagen
Herr Markus Dieker Geschäftsführung
Anlagenbau für Verfahrenstechnik
Herr Markus Dieker Geschäftsführung
Anlagen für die Biotechnologie
Herr Markus Dieker Geschäftsführung
Dosieranlagen
Herr Markus Dieker Geschäftsführung
Dosieranlagen für die Wasseraufbereitung
Herr Markus Dieker Geschäftsführung
Dosierpumpen
Herr Markus Dieker Geschäftsführung
Ersatzteile für den Anlagenbau
Herr Markus Dieker Geschäftsführung
Kupplungen
Herr Markus Dieker Geschäftsführung

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

Dr. Friedrich Dieker - Coupling & Pump Technologies
Herr Markus Dieker
Fischergasse 8
AT-5020 Salzburg

Postfach
AT-5020 Salzburg
Auslandsvertretungen

Über uns

Über Dr. Friedrich Dieker - Coupling & Pump Technologies

Wir sind spezialisiert auf dem Gebiet Rohr-Schlauch-Schnellkupplungen sowie magnetgekuppelten, hermetische und pulsationsfreie Dosier- und Prozesspumpen, besonders für nicht schierenden Flüssigkeiten !

Produkterweiternd ist es uns auch möglich, Sonderlösungen für die verschiedensten Anwendungen zu konstruieren und zu produzieren,
wie z.B. unsere Multikupplung aus der Serie MKG!

Ein paar Merkmale unserer Produkte:

Beispiel Schnellkupplung der Serie DBG

➢ über 500.000 Kupplungszyklen
➢ beidseitig absperrend, flachdichtend, tropffrei
➢ Leckage max. 0,01 - 3,6 ml (je nach Baugröße)
➢ Durchfluss optimierte & totraumfreie Bauweise, somit ist sie im eingebauten Zustand CIP & SIP fähig
➢ kein Lufteinschluss beim Verbinden
➢ kann selbst gewartet werden
➢ verschiedene Werkstoffausführungen wie z.B.: Edelstahl, Hastelloy oder Titan
➢ u.v.m.

Beispiel Zahnradpumpe

Die magnetgekuppelten Zahnradpumpen aus Edelstahl, Hastelloy oder Titan sind vielseitig einsetzbar:
Als Dosierpumpen, Prozesspumpen oder Laborpumpen.
Die hermetisch konzipierte Pumpe garantiert hohe Standzeiten und eine pulsationsfreie Dosierung, besonders von nicht schmierenden Flüssigkeiten wie Wasser, Salzlösungen und Lösungsmittel, aber auch von Säuren und Laugen.
Als wartungsarme Prozesspumpen integrieren sie sich optimal in bestehende Anlagen, während sie als Dosierpumpen für eine überaus präzise und
reproduzierbare Förderung sorgen.
Selbstverständlich erfüllen sie die Anforderungen der Druckgeräterichtlinie und die Auflagen der ATEX für explosionsgeschützte Bereiche.

Beispiel Dosierbox 5000

Der Universal-Controller für alle Pumpen- und Regelkreise!
Die Dosierbox 5000 mit integrierter, universeller SPS ermöglicht ein exaktes Fördern, Dosieren oder Abfüllen per Knopfdruck. Sie ist überall da einsetzbar, wo Pumpen im Regelkreis betrieben werden.

Es würde uns freuen, wenn unsere Produkte für Sie von Interesse wären und kommen auch gerne persönlich zu Ihnen ins Haus, um Ihnen eine Auswahl unserer Produkte zu präsentieren und eventuelle Einsatzfälle zu besprechen!

Wir stehen Ihnen für weitere Fragen, Beratungen und Informationen gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Nachricht.

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

dr._friedrich_dieker_-_coupling_&_pump_technologies_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit Dr. Friedrich Dieker - Coupling & Pump Technologies Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt