Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

1 Anbieter für „Spielsandreinigung“

 
Anbieterdetails
Land
1
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
1

Im Allgemeinen wird die positive Wirkung professioneller Spielsandreinigungen stark unterschätzt. Die weniger aufwendige und günstigere Alternative zu einem kompletten Sandaustausch wird mittels spezieller Sieb- und Reinigungsmaschinen vorgenommen. Bis zu einer Tiefe von bis zu 40 cm können diese Maschinen in den Boden dringen und jeden Sand von Unrat, also Tierexkrementen, Steinen, Zigarettenkippen und mehr, befreien. Es überwiegen sowohl ökonomische als auch ökologische Vorteile einer Sandreinigung. Unter dem ökologischen Gesichtspunkt betrachtet wird die Arbeit nur mit kleinen Maschinen durchgeführt, die keine Beschädigungen am Zielgelände verursachen, außerdem müssen nur noch kleine Sandmengen nachgefüllt werden und Lkw-Fahrten und die Ressource Quarzsand können eingespart werden. Gerade für naturnahe Spielplätze sind das nicht zu verkennende Vorteile.

Reinigung nicht nur auf Spielplätzen

Spielplätze sind der Hauptanwendungsbereich der bei uns zu findenden Sandreinigungen, weitere Bereiche können jedoch ebenfalls durch eine Sandreinigung profitieren. So kann sowohl die Reinigung des Sprungsandes auf dem Sportplatz vorgenommen werden, als auch die Reinigung von Beachvolleyballfeldern und kleinen Strandbereichen.

Alle Vorteile eines Spielplatzes durch die Spielsandreinigung

Allem voran dient der Sand als Fallschutz für Kinderspielplätze. Um dieser Funktion gerecht zu werden ist eine regelmäßige Spielsandreinigung unumgänglich. Der Sand wird durch das Durchsieben aber auch gelüftet, wodurch ein fauliger Geruch vermieden werden kann. Unter dem hygienischen Aspekt betrachtet ist der Spielplatzsand nach einer Spielplatzsandreinigung keimfreier und somit weniger schädlich für Kleinkinder, die diesen oft noch in den Mund nehmen. Ist eine rechtliche Absicherung gefragt, dann genügt es entsprechend der Verkehrssicherungspflicht, die Reinigung einmal im Jahr vornehmen zu lassen.