Stahlböden aus Stahl

Der Boden für Lagerstätten und Schüttgutboxen ist durch Umweltauflagen zum Teil sehr teuer. Er kann aber oft mit einfachen Mitteln geschützt und damit langfristig erhalten werden.

Über dieses Produkt

Mit unseren Stahlblechen liefern wir eine einfache und bewährte Lösung zum Schutz vor hohem Abrieb oder starker Belastung des Untergrundes – inklusive fertiger Montage sowie Verschweißen und Anpassen der Bodenbleche. ~ Schutz von Betonböden in Lagerhallen und Außenflächen ~ Als Ableitfläche nach WHG (Wasserhaushaltsgesetz) in Spänebunkern, Späneboxen und Umschlagboxen für Schüttguter, die nach WHG wassergefährdend eingestuft wurden ~ Als Auffangwanne für Behälter: Sekundärschutz für WHG-Anlagen bzw. -flächen Wasserdichte LÜRA-Box: Die Komplettlösung von RMS RMS ist zertifiziertes Unternehmen nach WHG (Wasserhaushaltsgesetz). Für einige Lagerstätten, z.B. Späne, bieten wir durch die Kombination von LÜRA-Stellwänden aus Stahl mit unseren Stahlböden eine Komplettlösung für wasserdichte bzw. wasserundurchlässige Lagerboxen an. Durch die Verbindung der Stahlböden in LÜRA-Schüttgutboxen mit den LÜRA-Stellwänden kann der Stahlboden für die statischen Berechnungen berücksichtigt werden. Auch für komplette LÜRA-Schüttguthallen kann die Gesamtkonstruktion auf diese Weise technisch wie wirtschaftlich optimal geplant und ausgeführt werden. Beispiel große LÜRA-Schiebedachhalle: Um den Boden zu schützen – und Vor-Ort-Auflagen gemäß WHG zu erfüllen – wurden im gezeigten Projektbeispiel Stahlbleche als Ableitfläche in der gesamten Halle verlegt und dicht verschweißt.

Anbieter

RMS-Rohrleitungs- und Stahlbau GmbH

box Geprüft
box Zertifikate: 4
box Liefergebiet: Europaweit
box Gründungsjahr: 1996
box Mitarbeiterzahl: 20 – 49