Unternehmensporträt

„Wer liefert was“ ist der führende B2B-Marktplatz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als meistbesuchte Internetplattform für den professionellen Einkauf bietet „Wer liefert was“ Zugriff auf Millionen von Produkten und Dienstleistungen im B2B-Segment. Auf wlw.de, wlw.at und wlw.ch treffen monatlich 1,3 Millionen Einkäufer auf rund 540.000 Hersteller, Händler, Dienstleister und Lieferanten. Das Angebot von wlw ist für Einkäufer und als Standardprofil für Inserenten kostenfrei.

Die präzise und einfache Suche liefert Einkäufern jeden Monat verlässliche Informationen zu Unternehmen und ihren Produktportfolios – inklusive aktueller Kontaktdaten. Im Vergleich zu allgemeinen Suchmaschinen orientieren sich die Suchergebnisse an den Bedürfnissen von beruflichen Einkäufern. Die Suchwörter werden mit rund 47.000 Kategorien und deren Keywords abgeglichen. Durch diese intelligente Suchsystematik finden Einkäufer ohne Zeitverluste schnell die passenden Produkte und Dienstleistungen sowie den richtigen Anbieter. Konkrete Anfragen können direkt über das Firmenprofil gestellt werden.

Mit seinen vielfältigen kostenfreien Funktionen ermöglicht wlw zudem ein strategisches Lieferantenmanagement: Dieses umfasst die Suche nach Umkreis, Ort, Postleitzahl, Alphabet sowie nach Hersteller, Händler, Dienstleister oder Großhändler, eine Merkliste und den Platz für eigene, nicht-öffentliche Kommentare zu ausgewählten Lieferanten.

„Wer liefert was“ hat seinen Hauptsitz in Hamburg und beschäftigt 200 Mitarbeiter. Das Unternehmen wurde 1932 gegründet und gab als erster Anbieter gedruckte Nachschlagewerke für gewerbliche Einkäufer heraus. Seit 1995 bietet wlw seine Services online an. Haupteigentümer ist die Investmentgesellschaft Paragon Partners.